Tierhoroskope Januar: Was die Stars für Hunde und Katzen bereithalten

Frohes neues Jahr, Katzen und Kätzchen, Welpen und Hunde!



Obwohl es eine willkommene Erleichterung ist, offiziell im neuen Jahr zu sein, bringt der Januar große Veränderungen mit sich, die chaotisch sein können, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Aber mit ein wenig gesundem Menschenverstand (und natürlich Ihrem Horoskop) sind Sie auf dem besten Weg, Ihr bestes Leben zu führen.

Hier ist ein Überblick über die kosmische Energie, die diesen Monat auf Sie zukommt:



&Stier; Mars tritt am 6. Januar in den Stier ein, was uns etwas passiver und sogar geduldiger macht.



&Stier; Merkur tritt am 8. Januar in den Wassermann ein und ermöglicht es uns, die Dinge aus einer klareren Perspektive zu sehen und zu verstehen.

&Stier; Venus tritt am 8. Januar in den Steinbock ein, was uns dazu zwingt, an unseren Beziehungen zu arbeiten und uns zu soliden Investitionen zu inspirieren.

&Stier; Der Steinbock-Neumond am 13. Januar wird Probleme ab 2020 aufwerfen, aber wir werden einen anderen Ansatz haben, wie wir damit umgehen.



&Stier; Der rebellische Uranus beendet seine rückläufige Reise, die am 15. August begann, am 14. Januar. Bereite dich auf eine Art großes Erwachen vor.

&Stier; Jupiter und Uranus treffen am 17. Januar aufeinander und drängen uns, uns weiterzuentwickeln und eine neue philosophische Denkweise anzunehmen.

&Stier; Die Sonne geht am 19. in den Wassermann über und kultiviert das Miteinander.



&Stier; Der schwer fassbare Neptun trifft auf die Knoten des Schicksals, was uns unsicher macht, welchen Weg wir am 26. Januar einschlagen sollen.

&Stier; Der Vollmond im Löwen am 28. Januar ermöglicht es uns, unsere Wünsche zu erfüllen.

&Stier; Der rückläufige Merkur beginnt am 30. Januar und dauert bis zum 20.-21. Februar. Seien Sie während dieser Zeit bei all Ihrer Kommunikation vorsichtig!

Getty_girl und Katze

Getty Images

Widder (21. März – 19. April)

Das Leben auf der Überholspur bedeutet oft, dass man Freunde zurücklässt. Obwohl Sie sie sehr vermissen, haben Sie keine Zeit, herumzusitzen und nachzudenken, weil Sie immer unterwegs sind. Wenn Merkur am 30. Januar seinen Moonwalk beginnt, können Sie sich zufällig mit alten Freunden treffen (Sie können sie auf Ihrem Spaziergang mit Ihrem Haustier-Elternteil treffen), was Ihnen die Möglichkeit gibt, eine Verbindung herzustellen und die Bindung wieder aufzubauen.

Stier (20. April – 20. Mai)

2021 hat für Sie einen hervorragenden Start, und Sie werden von allen vierbeinigen Kreaturen beneidet, die Sie kennen. Obwohl Sie beliebt und cool sind, fehlt Ihnen das Selbstvertrauen, der Welt Ihr wahres Selbst zu zeigen. Das wird sich am 17. ändern, wenn Sie sich ermächtigt und selbstbewusst fühlen, Ihre Interessen, Gefühle und Wünsche Ihrem gesamten Team zu offenbaren. Mach dir keine Sorge; sie werden dich so akzeptieren, wie du bist und deine neu gewonnene Ausdruckskraft bewundern.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Der 17. Januar holt viele unterdrückte Emotionen und Erinnerungen aus dem Holzwerk. Dies kann Sie dazu zwingen, sich an alte Freunde und Wurfgeschwister zu erinnern – Sie können sogar ein oder zwei Träne vergießen. Wenn Sie sich wirklich schlecht fühlen, werden Ihre Haustiereltern und Ihre Familie beweisen, wie sehr sie sich interessieren, indem sie Ihnen zu Hilfe kommen und niemals von Ihrer Seite weichen. Wenn das keine wahre Liebe ist, was dann? Geben Sie ihnen zusätzliche Boops und Kuscheln, um ihnen zu zeigen, dass Sie es schätzen.

Getty Frau und Hund

Getty Images

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Du entdeckst, wen und was du liebst und zu dem du dich am 13. Januar verpflichten möchtest. Dies kann dazu führen, dass Sie einige Beziehungen beenden oder den Reset-Knopf drücken möchten. Am 19. Januar müssen Sie mit anderen ein paar Grenzen setzen, um sicherzustellen, dass sie keine Grenzen überschreiten und verschieben (die gleiche Argumentation gilt für Sie). Haben Sie keine Angst, in diesem Monat die Pfoten niederzulegen und Grundregeln in Beziehungen aufzustellen.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Du wirst dich bald wieder verlieben, Leo. Wenn Sie Single sind, können Sie damit rechnen, dass Sie sich plötzlich von Amors Pfeil getroffen haben. Das ist richtig, Sie werden sich im Hundepark tief und unsterblich in eine schöne Fremde verlieben. Wenn Sie bereits ausgepowert sind, können Sie am 17. mit großen Veränderungen (die willkommen sein können) in Ihrem Liebesleben rechnen.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Beziehungen sind in diesem Monat verwirrender denn je, besonders am 26. Januar, wenn Neptun Chaos und Aufregung in all Ihren intimen Partnerschaften verursacht. Aber nehmen Sie sich einen Moment Zeit, bevor Sie auf anzügliche Informationen reagieren; Wenn du fragst, was dein Rudel hinter deinem Rücken macht, tausche es zuerst mit ihm aus, indem du ein offenes Gespräch führst, um mehr zweideutige Gefühle zu vermeiden.

Getty Frau geht Husky

Getty Images

Waage (23. September – 22. Oktober)

Während des für Sie ungewöhnlichen Neumonds am 13. Januar möchten Sie sich eine Auszeit vom Rampenlicht nehmen, weil Sie die Einsamkeit nicht mögen. Du schlenderst nicht gerne alleine ohne deine Kumpels durch deine Haube und spielst definitiv keine Kätzchenspiele ohne deine Haustiereltern. Die gute Nachricht ist, dass Sie während des Vollmonds am 28. Januar in der Stimmung sind, mit anderen abzuhängen und zu feiern.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Der Neumond am 13. Januar wird Sie besonders gesprächig machen. Aber denken Sie von Zeit zu Zeit an Subtilität, wenn Sie anfangen, das auszusprechen, was Ihnen in den Sinn kommt. Dies ist hilfreich, wenn Sie sich auf den 17. und 30. vorbereiten, wenn Sie besonders nachdenken und persönliche Angelegenheiten neu bewerten möchten. Vielleicht sind Sie in der Stimmung, die Art und Weise zu ändern, wie Sie mit Ihren Feinden umgehen und vergangene Wunden loslassen.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Du bekommst diesen Monat deine Kraft und Energie zurück, Sag! Das bedeutet, dass Sie viel Zeit zum Spielen zu Hause und im Hundepark haben – sogar zum Spaß mit ein paar Freunden ringen. Überanstrenge dich nicht! Finden Sie eine Balance, die am besten zu Ihrem temperamentvollen Temperament passt. Der 26. Januar wird Sie dazu bringen, Ihre Knochen auszuruhen, drinnen zu faulenzen und einen kühlen Tag mit Tagträumen zu verbringen, während Sie den Schnee draußen beobachten.

Getty Mann und Hund beim Fernsehen

Getty Images

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Du trägst dein Herz nicht ohne weiteres auf dem Ärmel, aber jetzt bist du es. Der 8. beginnt eine ganz neue einmonatige Reise, um deine tiefsten Emotionen mit Sorgfalt zu kommunizieren. Der 13. Januar gibt dir die Möglichkeit, deine innersten Gefühle denjenigen mitzuteilen, die dir wichtig sind – halte dich nicht zurück, Cap: Sei ausdrucksstark und zeige die Liebe!

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Die Dinge ändern sich sehr schnell. TBH, sie passieren zu schnell, als dass du deinen Kopf herumdrehen und die stattfindenden Transformationen begreifen könntest. Ein Wohnortwechsel, eine Renovierung, sogar ein neuer Haustier-Elternteil oder ein neues Geschwisterchen kann diesen Monat in Ihrem Privatleben passieren. Der 17. Januar wird sich als besonders herausfordernd erweisen, aber am 30. Januar wird es langsamer, wenn Merkur seine rückläufige Reise beginnt. Nehmen Sie die Veränderungen an, die stattfinden. Ebbe und Flut.

Fische (19. Februar – 20. März)

Das Leben mag diesen Monat besonders verwirrend sein (besonders am 26., wenn der schwer fassbare Neptun und die Schicksalsknoten sich treffen), aber es gibt eine Person, auf die Sie sich verlassen können: Ihr Haustier-Elternteil. Sie werden dir bedingungslose Liebe und Unterstützung anbieten, wenn du sie am meisten brauchst und nicht erlauben, dass du dich zu lange in deinen Gefühlen verlierst. Eine ganze Menge TLC ist genau das, was Sie diesen Monat brauchen, Fische.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | 2007es.com